Sunday Inspiration

Die Menschen, mit denen wir uns umgeben, beeinflussen uns und unser Leben. Heute wollen wir unser Umfeld genauer betrachten.

Coachingübung (Quelle: Peter Beer -https://www.peter-beer.de/)

Nimm dir jetzt ein Blatt Papier. In die Mitte des Feldes malst du dich selbst. Du kannst auch nur deinen Namen hinschreiben. Rundherum schreibst du deine 5 bis 10 wichtigsten Beziehungen in deinem Leben hin. Das kann der Arbeitgeber, ein guter Freund oder dein Kind sein. Zeichne Personen, die dir näherstehen, die dir wichtiger sind oder die du öfter siehst, näher zu dir und Personen, die weniger „wichtig“ sind als andere, weiter weg von dir ein. Du kannst auch kleine Figuren zeichnen, die für diese Menschen stehen.

Dann bewertest du diese Beziehungen folgendermaßen:

++“ bekommen die Menschen, die dir Energie schenken oder dich inspirieren.

„O“ schreibst du zu den Personen, die neutral sind, wie z. B. ein Arbeitskollege.

„-“ bekommen die Personen, die schimpfen und dir Energie nehmen.

„–“ bekommen die Personen, die noch schlimmer sind, als die oben genannten, die dir deine ganze Energie absaugen und immer negativ kommunizieren.

Nun betrachte besonders die Personen, die du mit – oder mit – gekennzeichnet hast. Du darfst für diese Menschen nun entscheiden: Möchtest du die Person weiterhin in deinem Leben haben oder würde es dir besser gehen, wenn diese Person nicht mehr in deinem Leben wäre? Ist vielleicht ein Gespräch mit dieser Person möglich, das dazu führen würde, dass der Kontakt zu diesem Menschen weniger belastend für dich ist? Was würdest du in einem solchen Gespräch sagen? 

Ich wünsche Dir eine erkenntnisreiche Woche!

Herzensgrüße

Heike

Kommentar verfassen