Hast Du frei oder bist Du frei?

Kennst Du sie, diese Freidenker, Querdenker, Andersdenker, Durcheinanderdenker?

Ihre Unangepasstheit, die nervt und gleichzeitig Staunen auslöst?

Die Unabhängigkeit, in der sie sich abseits des Mainstream bewegen?

Die Coolness, mit der sie Limitierungen und Kleinformate sprengen?

Ihren Drang nach Freiheit?

Und ihren Mut, diese Freiheit auch zu leben?

Falls Du Dich in dieser Beschreibung wieder findest, dann wird der Artikel Dich in Deinem Lifestyle lediglich bestärken.

Für uns anderen, die wir fallweise mutig über den Tellerrand hinausschauen und ab und an schrecklich wilde Freiheitsgedanken haben – ist der Text voller Argumente, den Ausbruch aus dem limitierenden Gedankengefängnis zu wagen und immer mehr im Leben anzukommen! In DEINEM Leben!

Lass ihn uns gemeinsam machen – den ersten Schritt in Richtung Freiheit und Verwirklichung Deiner Lebensvision!

Lass uns eintauchen in die Welt der Freiheit und der Selbstbestimmung! Darf ich vorstellen – unsere Reiseführerin:

Die Kreativität

Keine Angst, denn die Kreativität ist unser großes Geschenk- Kreativität bringt uns weiter. Mit Hilfe von genialen Ideen katapultiert sie uns aus unseren monotonen Schemata, aus gesellschaftlichem Konformismus und vor allem aus unseren limitierenden Denkmustern über uns selber. Und damit macht sie uns schon freier!

Was hat Kreativität mit Freiheit zu tun, fragst Du?

Kreativität fördert den Mut, Sicherheiten loszulassen.

Erich Fromm

Sie, die Kreativität, skandiert nämlich lauthals „Raus aus Deiner Routine! Raus aus Deiner Bequemlichkeitszone! Raus aus dem „wir haben das immer schon so gemacht“ Denken!“

Sie fordert uns täglich heraus. Durch das Schuhband, das beim gestressten Binden abreißt, oder durch den Stau auf dem Weg in die Arbeit oder durch das fehlende Lebensmittel beim Kochen, durch die oft schon eingefahrenen Paarbeziehungsmuster ( 😉 ). Es liegt an uns die Challenge anzunehmen und spontan eine Schnürsenkelalternative zu kreieren, einen neuen Weg zur Arbeit zu finden, ein Kochexperiment zu wagen oder eine neue Idee in die Beziehung zu bringen.

Wie kann Kreativität uns helfen, unsere Ziele zu erreichen?

Das ist eigentlich ganz einfach erklärt.

„Creativity is just connecting things!“

Steve Jobs

Das heißt: Jeder kreative Prozess basiert auf der Fähigkeit, eine Beziehung zu erkennen, die vorher im Bewusstsein noch nicht existiert hat.

Ein Maler setzt Farben zu einander in Beziehung, der Wissenschafter physikalische Größen, der Schriftsteller Worte, der Musiker Noten und jeder Mensch setzt sich täglich mit anderen Menschen in Beziehung.

Im Grunde ist jeder Mensch kreativ, wir unterliegen nur den limitierenden Gedanken,

Kunst und Kreativität sind eine Einheit.

Aber was bedeutet es, wenn wir dem Wörtchen Kunst, eine Ergänzung verpassen?

Nämlich Leben. Dann landen wir bei

Lebenskunst und Kreativität sind eine Einheit.

Kreativität und die innere Erlaubnis an andere Wege zu denken, sie zu suchen und vielleicht, an ganz mutigen Tagen auch ein wenig zu gehen, aktiviert eine Stärke in uns, die notwendig ist, um erfolgreich unser Leben nach unseren eigenen Zielen und Visionen zu erschaffen.

Und auch aktuellere Studien (zum Beispiel von Andrew Elliot oder Simone Ritter) beweisen, dass wir bessere Erfolge erzielen, wenn wir mithilfe von kreativen Inputs aus unseren monotonen Denkmustern aussteigen.

Schauen wir uns einmal bekannte kreative Menschen an – was sind ihre Stärken?

K wie Konsequenz und Fokus

Die Freiheit zu tun, was für sie Wert hat (nicht was sie wollen!), führt dazu, dass sie sich seltener ablenken lassen, sondern fokussierter bleiben können. Mit Herz, Hirn und Seele bei einer Sache zu sein, erhöht die Konzentration, die Ausdauer und die Disziplin.

R Raum für sich

Sie schaffen sich einen Schaffens – Raum, der wie ein Zaun um ihre Zeit wirkt. Sie nehmen sich Zeit und suchen Orte auf, die sie inspirieren, um Visionen entstehen zu lassen. Dann legen sie fest, was sie damit bewirken, aussagen, erschaffen wollen – sie definieren den Mehrwert.

E Ehrlichkeit

Weil sie im Scheitern die Erfahrung gemacht haben, dass die oft essenzielle Idee, die zum Erfolg führt, dann wie aus dem Nichts auftaucht. Deshalb können sie ehrlich zu sich sein und sich Fehler erlauben.

A Aktivität

Wenn wir das limitierende Gedankengefängnis verlassen, dann setzen wir uns ganz automatisch in Bewegung. Freiheit erzeugt Selbstbestimmung und daraus resultiert proaktives Handeln. Es ist nicht die Fantasie, die uns Flügel verleiht. Es ist die Kraft, die in uns entsteht, wenn wir beginnen, unser Leben nach unseren Träumen und Visionen zu gestalten.

T Türen schließen und öffnen

Nein sagen zu können, bewahrt uns die Freiheit, etwas zu bejahen! It´s that simple!

I Investition

Sie verwenden so viel Zeit für ihr Schaffensprojekt, wie sie nur irgendwie ermöglichen können.

V Vertrauen

Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Creare bedeutet (er)schaffen, hervorbringen, (er) wählen, ins Leben berufen, verursachen, bewirken, bereiten. Wenn wir unseren Fokus im Alltag auf vielen kleinen Handlungen legen, in denen wir etwas erschaffen (Ordnung in der Wohnung), hervorbringen, ins Leben rufen, bewirken oder zubereiten, dann haben wir am Ende unseres Tages eine erstaunliche Liste an Fähigkeiten. Das Besondere an diesen Fähigkeiten ist, dass diese mitunter essenziell sind, um Probleme in Lösungen zu verwandeln. Je kreativer wir handeln, desto größer wird unser Vertrauen in uns und unsere Fähigkeiten.

So ergibt sich eine interessante Definition von Kreativität und Erfolg:

Investiere konsequent, aktiv und vertrauensvoll in Dich und Deine Vision, sei ehrlich mit Dir und hab den Mut so manches Tor zu schließen und dafür eine neue Tür zu öffnen!

Und genieße die Freiheit, die entsteht, wenn alle Limitierungen und Gedankenetiketten über dich selbst wegfallen!

Big goals and big dreams inspire our creativity. The bigger they are, the bigger your success.

Tony Robbins

Deine Heike

Falls Du Deine Kreativität aktivieren magst, findest Du hier ab Freitag, 31.01.20 ein paar Tipps. Und ich lasse Dir auch meinen Geheimtipp für kreative Kunst Inputs mit Kindern da. Wir lieben es!

Kommentar verfassen