Vollmond 12.12.19

Das einzig lebenswerte Abenteuer kann für den modernen Menschen nur noch innen zu finden sein. (C.G. Jung)

Wer nach Außen schaut, träumt, wer nach Innen schaut, erwacht“ (C.G. Jung)

So könnte das Motto dieses Vollmondes sein – er fordert uns auf, das äußere Träumen mit dem inneren Erwachen zu verbinden.

Die Spannung, die sich an diesem Vollmond zwischen den Themen der Zwillinge und des Schützen aufbaut, darf in eine innere Harmonie gebracht werden.

Es gilt, den Blick in die Ferne schweifen zu lassen, das große Ganze zu erfassen und gleichzeitig die kleinen Dinge, im Hier und Jetzt erledigen.

Der Mond ist im Sternzeichen Zwillinge

Themen: Kommunikation, Ausdruck, Leichtigkeit, Flexibilität und Neues Lernen

Da Zwillinge zu den Luftelementen gehören, hilft es sich an kommenden Tagen gut zu erden. Wenn Du Dich angespannt, nervös, durch den Wind fühlst, dann suche Dir Aktivitäten die Dich in Verbindung mit dem Erdelement bringen. Zum Beispiel: die Natur, Spaziergänge, Lebensmittel die dem Erdelement zu geordnet sind, Wurzelchakra aktivieren (wie in den Impulsen zu Folge 1 Wesentlich Werden – Weiblich Sein beschrieben) https://heikeschilchegger.com/wp-content/uploads/2019/12/impulse-1-advent.pdf

All diese Dinge dürfen Dich in Deine Mitte bringen, Dich zentrieren und Dich verwurzeln.

Die Sonne steht im Schütze

Themen: Verstand, Expansion, Erweiterung des geistigen Horizonts, Höhere Bildung, Weltanschauung, Sinnsuche, Erkenntnisfähigkeit, Einsicht, Synthese

Der Schütze versucht das Große Ganze zu erforschen und zu erkennen.

To be inspired

Was sind Deine Sehnsüchte?

Wie bringst Du Dich mit Deinen Visionen zum Ausdruck?

Wo darf Dein Inneres erwachen, während Dein Blick sich in Deinen fernen Träume verankert?

Was darf erwachen?

Was mag geträumt werden?

————————————————

Ich wünsche Dir eine berührend mondschöne Zeit!

Seelengrüsse zu Dir!

Heike

Inspiriert von „Fuck Lucky Go Happy, Daniela Hutter, Sternenwelten

Kommentar verfassen